TuS-News Saison Verein Stadion TuS Gaststätte Bildergalerien Interaktiv Interessante Links
18.09.2019   |   00:46 Uhr
 

Zur TuS-Tipprunde




TuS Specials
Besucherrekord: 2.164
Besucher gesamt: 1.492.440
Besucher heute: 4
Besucher gestern: 174
Klicks gesamt: 14.353.178
Klicks heute: 14
Klicks gestern: 693

11 Besucher online




Es weihnachtet sehr!!

Impressionen von den Weihnachtsfeiern | Allgemeines | 19.12.2007 - 20:53



Favorit bei den diesjährigen Weihnachtsfeiern war eindeutig das Kegeln im Jägerhof. Die beiden F-Jugendmannschaften und die E-Jugend ließen dort die Kugel rollen. Fuchsjagd, hohe Hausnummer und Abräumen waren die Favoriten und die Jungs und Mädels zeigten, dass alle mit der Kugel umgehen können.
 
Der Unterschied zum Fußball ist ja auch nicht so groß, die Dinger sind eben nur etwas schwerer. Auf die Idee, gegen die Kugel zu treten kam aber Gott sei Dank  niemand. Für die F-1 (Foto unten) gab es noch eine DVD mit den besten Szenen der Hinrunde (Dank an Thomas Schmitz) und schicke Jako-Sporttaschen – die Jungs sind damit wohl die am besten ausgerüstete TuS-Mannschaft aller Zeiten!
Am meisten Spaß beim Kegeln hatte die F-2 (Foto ganz unten). Mit beachtlicher Lautstärke wurden die Mitspieler angefeuert, wie auf dem Foto links Yannik, der mit einer beachtlichen Technik die Kugel auf die Bahn setzte. 
Der Renner bei der anschließenden Stärkung waren Chicken-Nuggets mit Pommes, wahlweise auch mit den Vereinsfarben "Rot-Weiß"!


Unsere beiden Nikoläuse und „Alt-Fans“ mit Maskottchen Robby (Foto rechts) hätten sich beim letzten Heimspiel sehr über einen Sieg gefreut, was ein wenig über die kalten Füße hinweggetröstet hätte - Robby  mit wärmendem TuS-Leibchen hatte da gar keine Probleme.

Die C-Jugend feierte im Vereinsheim und verabschiedete dabei den langjährigen Trainer Karl-Heinz Schröder (Foto  ganz oben), der zum Ende der Vorrunde sein Traineramt leider aus gesundheitlichen Gründen aufgeben muss. Bei leckerer Pizza bedankte sich Karl-Heinz, der die Mannschaft seit der F-Jugend betreut, bei seinen Jungs und auch bei den engagierten Eltern für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit – auch wenn es in dieser Saison in der Leistungsklasse nicht ganz so gut läuft. Am Ende erhielten alle Spieler auch noch einen Weihnachtsbeutel mit Weckmännern und anderen leckeren Sachen.

Die D-Jugend feierte bei Kaffee, Kakao und Kuchen ebenfalls im Vereinsheim. Trainer Christoph Borries hatte für jeden Spieler eine spaßige Leistungsanalyse ausgearbeitet, bei der aber für alle Spieler mehr Lob als Kritik abfiel. Kein Wunder, denn in den letzten Spielen hatten die Jungs einen richtigen Lauf und verbesserten sich dabei auf Platz 6 in der Leistungsklasse.

Für die Bambini gab es schon beim letzten Spiel gegen Frimmersdorf leckere Weckmänner, die TuS-Geschäftsführer Walter Schmitz, dessen kleiner Enkel übrigens bei den Bambini kickt, überreichte.



Die Jungs aus der A-Jugend sind ja schon alt genug und durften bei der Feier in der Gaststätte „Jägersruh“ auch schon das eine oder andere lecker Kölsch vertilgen – als Grundlage wurde das bewährte „Jägersruh-Schnitzel“ mit Pommes gereicht – unschlagbar lecker!

Die B-Jugend sparte sich eine Feier – Gerüchte, dass Trainer Fassbender an allen Feiertagen ein jeweils dreistündiges Training angeordnet hat, bestätigten sich aber nicht!



Bericht und Fotos: Uli Neumann


© 2007 TuS Grevenbroich   -    Impressum | Policy | Kontakt




TuS bei Facebook

KFZ Technik Cornetz - 12.562 Klicks
Brings-Rheinland-Versicherungen - 15.075 Klicks
Elektro Leufgen - 9.990 Klicks
Freie Werbefläche - 23.734 Klicks
Milan Automobile - 16.057 Klicks
Rabe-Datentechnik - 18.107 Klicks