TuS-News Saison Verein Stadion TuS Gaststätte Bildergalerien Interaktiv Interessante Links
18.09.2019   |   01:48 Uhr
 

Zur TuS-Tipprunde




TuS Specials
Besucherrekord: 2.164
Besucher gesamt: 1.492.453
Besucher heute: 17
Besucher gestern: 174
Klicks gesamt: 14.353.207
Klicks heute: 43
Klicks gestern: 693

10 Besucher online




Trainingslager in der Wüste?

2. Mannschaft | 26.02.2013 - 17:04

Schon am 11. Januar startete die Zweite in die Vorbereitung, die eigentlich gar keine war. Sämtliche Testspiele mussten witterungsbedingt abgesagt werden und die Einheiten auf dem großen Feld konnten an einer Hand abgezählt werden. So musste Coach Werner Becker ein wenig improvisieren, der Trainingsplan war schnell überholt, aber dennoch wurde fast täglich unter sehr hoher Beteiligung trainiert.



Statt im zugeschneiten Stadion oder auf der gefrorenen Asche wurden viele Laufeinheiten unter der schneegeschützten Tribüne des Schloss-Stadions ausgeführt oder man trainierte in der kleinen Halle, sobald dort Kapazitäten frei waren.

Mit Beginn der Vorbereitung konnte in Korab „Konrad“ Axhimusa auch ein neuer Spieler begrüßt werden. Der ehemalige kosovarische U-21-Nationalspieler ist erst seit ein paar Monaten in Deutschland und könnte in Zukunft mit Bifteki-Bomber Haki Sherifi den besten kosovarischen Angriff bilden, den der TuS je gesehen hat.

Auch während der tollen Tage ließ das Team die Zügel nicht schleifen und man traf sich am Karnevalsfreitag bunt kostümiert zum lockeren ausnüchtern in der kleinen Halle - wären die besten Kostüme prämiert worden, so hätte "Hausfrau" Gerrit Moll wohl gute Chancen gehabt, den Wettbewerb zu gewinnen.

Da das Nachholspiel gegen Neuss ebenfalls den widrigen Witterungsbedingungen zum Opfer fiel, stand am Sonntagnachmittag wieder eine Hallentrainingseinheit auf dem Programm und anschließend servierte Marlies ausgewählte Leckereien im TuS-Heim.



Rückblickend lässt sich sagen, dass man wohl das Beste aus der Vorbereitung gemacht hat. Sollte die Zweite allerdings in der nächsten Saison in der League B auf Torejagd gehen, so hat Mäzen Jupp Esser bereits ein zweiwöchiges Winter-Trainingslager im Wüstenstaat Doha in Aussicht gestellt - Testspiele garantiert.







Bericht: Frederik Neumann  - Fotos: Werner Becker

© 2007 TuS Grevenbroich   -    Impressum | Policy | Kontakt




TuS bei Facebook

KFZ Technik Cornetz - 12.562 Klicks
Rabe-Datentechnik - 18.107 Klicks
Milan Automobile - 16.057 Klicks
Elektro Leufgen - 9.990 Klicks
Brings-Rheinland-Versicherungen - 15.075 Klicks
Freie Werbefläche - 23.734 Klicks