TuS-News Saison Verein Stadion TuS Gaststätte Bildergalerien Interaktiv Interessante Links
16.09.2019   |   12:06 Uhr
 

Zur TuS-Tipprunde




TuS Specials
Besucherrekord: 2.164
Besucher gesamt: 1.492.169
Besucher heute: 57
Besucher gestern: 240
Klicks gesamt: 14.352.224
Klicks heute: 211
Klicks gestern: 1.543

6 Besucher online




Was für ein Spiel!

F-Junioren | 02.10.2012 - 17:37

Die F-Jugend empfing am Samstag die bisher noch ungeschlagene Mannschaft von Bayer Dormagen. Für beide Mannschaft war es natürlich durch diese Konstellation ein sehr wichtiges Spiel, denn beide Teams wollten ungeschlagen bleiben.



In den ersten 20 Minuten begann der TuS sehr schwungvoll, wobei der TSV entschieden mehr vom Spiel hatte. So gelang den Gästen schon in der 8. Spielminute 0:1, als Bayer durch eine Unachtsamkeit der TuS-Abwehr ungehindert den Ball an Max ins Tor schießen konnte. Das fing ja schon super an.



Max, völlig bedient, meckerte mit seinen Vorderleuten, welche ihm sogar Recht gaben (Oscar, Benedikt, Yannick, Paul, Tom). In der 12. Minute war es dann Tom, der nach einem schönen Zuspiel von Oscar/Noah/Alejandro zur großen Freude von Spielern und Fans den Ball ins gegnerische Tor schoss. Nun ging es Schlag auf Schlag. Noah erzielte das 2:1 gefolgt von Alejandro, dem aus kurzer Distanz das 3:1 gelang. Kurz vor dem Halbzeitpfiff markierte Tom noch durch ein weiteres Tor den 4:1-Halbzeitstand.



Die Trainer freuten sich für die Jungs und waren mit dem Spiel sehr zufrieden, ermahnten die Mannschaft aber, gegen die starken Dormagener weiter wachsam zu sein. Diese Mahnung wurde wohl mit betreten des Spielfeldes wieder vergessen, denn Bayer gelang kurz nach Wiederanpfiff bereits der Anschlusstreffer zum 2:4 - wieder unhaltbar für Max.

Der TuS musste jetzt sehr kämpfen, um wieder offensiv nach vorne spielen zu können, da sie sehr früh von den Dormagenern gestört wurden. Inzwischen hatte sich ein wirklich sehenswertes Spiel entwickelt mit Torchancen hüben und drüben, schnell ausgeführten Einwürfen und schnellen Kontern – beide Mannschaften gaben wirklich alles.



Das 8:2 erzielte Noah per Elfmeter, wobei die Partie mehr als FAIR war und es überhaupt keine sonstigen Beanstandungen seitens des Schiedsrichters gab. Die spielstarken Gäste konnten dann mit dem Schlusspfiff noch auf 8:3 verkürzen. Ein ganz großer Dank gilt der starken Mannschaft aus Dormagen, die heute ein super Spiel gemacht hat! Der TuS musste heute über sich hinauswachsen, um gegen diesen starken Gegner zu gewinnen!

Das nächstes Heimspiel findet am 25. Oktober gegen den SC Kapellen statt. Über sehr viele Zuschauer würden wir uns freuen! Anstoss ist um 17:00 Uhr

Heute gespielt:
Max – Tor, Benedikt, Oscar, Yannick, Paul, Tom, Alejandro, Jan, Noah


Bericht/Fotos: Jörg Möcker

© 2007 TuS Grevenbroich   -    Impressum | Policy | Kontakt




TuS bei Facebook

Rabe-Datentechnik - 18.105 Klicks
KFZ Technik Cornetz - 12.559 Klicks
Freie Werbefläche - 23.731 Klicks
Elektro Leufgen - 9.987 Klicks
Milan Automobile - 16.054 Klicks
Brings-Rheinland-Versicherungen - 15.073 Klicks